Die richtige Diagnose ist entscheidend

Vor-Ort-Service

Ihre erste Ansprechstelle ist die pL-Landesvertretung. In komplexeren Fällen schaltet diese den Werkservice aus der Schweiz ein. Für Notfälle innerhalb Europa hat pL ausgerüstete Servicefahrzeuge und entsprechendes Fachpersonal.

 

Kompetenzen des Service-Technikers

Im Vordergrund steht die Diagnose und Störungsbehebung. Die Fachkompetenzen sind entscheidend:

  • Präzisionsmechanik
  • Hydraulik/Pneumatik
  • Regelungs- und Antriebstechnik
  • CNC- und SPS-Kenntnisse
  • Erfahrung mit Zollübertritt

 

Vorbeugen ist besser

Regelmässiger Service - mit richtigen Werkzeugen und Ersatzteilen - ist auch  bei Produktionsmittel dringend nötig. Mit dem easyCHECK können Ausfälle vermieden und die Verfügbarkeit erhöht werden.

Sie müssen sich einloggen, um diese Seite sehen zu dürfen.

Sie sind zum ersten mal hier und haben auf unserer alten Webseite ein login gehabt? Die Daten wurden übertragen, Sie müssen sich aber ein neues Passwort erstellen. Benützen Sie dazu die "Passwort vergessen" Funktion.